Ich suche Gesundheitsdienstleistungen

Auswahl eines Primary Care Providers (PCP)

Es ist wichtig, dass Sie einen Hauptarzt haben. Dies wird als Ihr Primary Care Provider (PCP) bezeichnet. PCPs sind Ärzte, Krankenpfleger und Arzthelferinnen, die Ihre gesamten Gesundheitsbedürfnisse verwalten. Sie bieten Dienstleistungen wie jährliche Untersuchungen, Routineimpfungen (Impfstoffe) und die Behandlung von Krankheiten und Verletzungen an. Zu den PCPs gehören Hausärzte, Allgemeinmediziner, Internisten und Kinderärzte. Wenn Sie Hilfe benötigen, kann Ihnen Ihr Empower Care Coordinator bei der Suche nach einem PCP in Ihrer Nähe helfen.

Um Ihren PCP auszuwählen oder zu ändern, können Sie Empower Member Services unter 866-261-1286 | anrufen TTY: 711 oder wenden Sie sich direkt an Ihren Pflegekoordinator. Mitglieder, die sowohl Medicare als auch Medicaid haben, können auf Wunsch ihren vorhandenen Medicare-PCP behalten.

Zugang zur Pflege

Wenn Sie Pflege benötigen, rufen Sie zuerst Ihren Pflegekoordinator an. Sie erreichen die Pflegekoordination rund um die Uhr. Wenn Sie zwischen 17 und 8 Uhr eine Pflegekoordination benötigen, rufen Sie bitte die Nummer 866-261-1286 | an TTY: 711. Ihr Pflegekoordinator hilft Ihnen bei der Verwaltung aller Ihrer Gesundheitsdienste. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie einen Spezialisten oder einen anderen Anbieter benötigen, wenden Sie sich an Ihren PCP. Ihr PCP kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie einen anderen Anbieter benötigen. Sie benötigen keine Überweisung von Ihrem PCP, um auf Dienste zugreifen zu können.

Es ist sehr wichtig, dass Sie alle Termine einhalten, die Sie für Arztbesuche, Labortests oder Röntgenaufnahmen vereinbaren. Bitte rufen Sie Ihren PCP mindestens einen Tag im Voraus an, wenn Sie keinen Termin einhalten können.

Wenn Sie Hilfe bei der Terminvereinbarung benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Pflegekoordinator oder an Empower Member Services unter 866-261-1286 | TTY: 711.

Erreichen Ihres PCP nach Stunden

PCPs haben einen 24-Stunden-Anrufbeantworter oder eine Telefonaufzeichnung. Der Anrufbeantworter oder die Aufzeichnung weisen Sie an, wie Sie nach den regulären Bürozeiten betreut werden sollen.

Notfallversorgung

Dringende Pflege ist ein Gesundheitsproblem, das sofort behandelt werden muss, aber nicht lebensbedrohlich ist. Notfallversorgung ist keine Notfallversorgung. Sie benötigen eine vorherige Genehmigung von Empower, wenn Sie eine Notfallklinik aufsuchen, die nicht zum Empower-Netzwerk gehört. Einige Beispiele für dringende Pflege sind:

  • Kleinere Schnitte und Kratzer
  • Erkältungen
  • Fieber
  • Ohrenschmerzen

Notfallversorgung

Ein medizinischer Notfall ist sehr ernst. Es könnte sogar lebensbedrohlich sein. Ein Notfall ist plötzlich, schwerwiegend und gefährdet Sie. Sie könnten starke Schmerzen, Verletzungen oder Krankheiten haben. Es kann passieren, wenn Ihr Körper nicht so arbeitet, wie er sollte. Wenn Sie sofort einen Notruf haben 9-1-1.

Beispiele für Notfälle

  • Brustschmerzen
  • Schwere Blutung
  • Vergiftung
  • Atembeschwerden
  • Gebrochene Knochen

Was Sie im Notfall tun können

  • Gehen Sie zur nächsten Notaufnahme. Sie können jedes Krankenhaus oder eine andere Umgebung verwenden, um Notdienste zu erhalten
  • Rufen Sie 9-1-1 an
  • Rufen Sie den Krankenwagen, wenn sich kein 9-1-1-Dienst in der Nähe befindet
  • In Notfällen sind keine Berechtigungen erforderlich
  • Es ist keine Überweisung erforderlich
  • Eine vorherige Genehmigung ist nicht erforderlich. Sobald sich Ihr Zustand jedoch stabilisiert hat, sollten Sie Ihren Pflegekoordinator anrufen, um die Nachsorge zu arrangieren

ABGEDECKTE DIENSTLEISTUNGEN

Empower deckt alle medizinisch notwendigen Medicaid-Dienste ab. Wir übernehmen die Dienstleistungen kostenlos für Sie. Einige Dienste erfordern eine vorherige Genehmigung von Empower. Ihr Arzt wird alle erforderlichen vorherigen Genehmigungen einreichen. Sie müssen uns diesbezüglich nicht kontaktieren. Empower wird Dienste aus moralischen oder religiösen Gründen nicht verweigern.

Zu den abgedeckten Dienstleistungen gehören:

  • Tagesbehandlungsdienste für Erwachsene
  • Fortgeschrittene Krankenpfleger und registrierte Krankenpfleger
  • Ambulante chirurgische Zentren Dienstleistungen
  • Dienstleistungen für Audiologen
  • Verbrennungstherapie
  • Chemotherapie
  • Chiropraktiker Dienstleistungen
  • Krankenhaus mit kritischem Zugang
  • Dialyse
  • Frühes und periodisches Screening und Diagnose von Personen unter 21 Jahren sowie Behandlung der gefundenen Erkrankungen
  • Dienstleistungen für Einrichtungen für Nierenerkrankungen im Endstadium
  • Notdienste
  • Augenprothesen
  • Faktor 8 Injektionen
  • Familienplanungsdienste
  • Bundesweit qualifizierte Gesundheitszentren
  • Dienstleistungen von Hörgerätehändlern
  • Hörgeräte, Zubehör und Reparaturen
  • Häusliche Gesundheitsdienste
    • Medizinische Versorgung, Ausrüstung und Geräte, die für den Heimgebrauch geeignet sind
    • Langlebige medizinische Geräte (DME)
    • Augmentative Kommunikationsgeräte
    • Spezialisierte Rollstühle
    • Windeln / unter Pads
    • Physiotherapie, Ergotherapie oder Sprachpathologie und Audiologie, die von einem Heimgesundheitsamt angeboten werden
  • Hospizpflege
  • Stationäre Krankenhausleistungen
  • Dienstleistungen für geistige Behinderungen in einer Einrichtung für die Zwischenversorgung (außer in einer Einrichtung für psychische Erkrankungen)
  • Labordienstleistungen
  • Leistungen in Entbindungskliniken (beschränkt auf Leistungen vor und nach der Geburt)
  • Geistig behinderte Pflege in Zwischenpflegeeinrichtungen
  • Krankenschwester Anästhesist Dienstleistungen
  • Dienstleistungen für Krankenschwestern und Hebammen
  • Geburtshilfe-gynäkologische und gerontologische Krankenpflegedienste
  • Beschäftigungstherapie
  • Optische Labordienstleistungen
  • Optiker Dienstleistungen
  • Orthesen
  • Ambulante Krankenhausleistungen
  • Ambulante chirurgische Eingriffe
  • Herzschrittmacher und interne chirurgische Prothesen
  • Dienste von Kinder- oder Familienkrankenschwestern
  • Körperpflege
  • Schwangerschaftsvorsorge, erweiterte Dienstleistungen
  • Verschreibungspflichtige Medikamente
  • Private Krankenpflege
  • Psychiatrische stationäre Leistungen für Personen unter 21 Jahren
  • Psychologe Dienstleistungen
  • Podologenleistungen
  • Physiotherapie und damit verbundene Dienstleistungen
  • Ärztliche Dienste
  • Strahlentherapie
  • Rehabilitationsdienste - Ambulante Verhaltensgesundheitsdienste; Tier 1-Dienste
  • Rehabilitative Krankenhausleistungen - erweitert
  • Atemwegsversorgung
  • Dienstleistungen für ländliche Gesundheitskliniken
  • Sprachtherapie
  • Beratung zur Tabakentwöhnung
  • Röntgendienste

Frühes und periodisches Screening, Diagnose und Behandlung (EPSDT)

Frühes und periodisches Screening, Diagnose und Behandlung (EPSDT) ist ein staatlich vorgeschriebenes Medicaid-Programm, das entwickelt wurde, um sicherzustellen, dass die Medicaid-Population unter 21 Jahren auf vermeidbare und behandelbare Zustände überwacht wird, die, wenn sie nicht erkannt werden, zu schwerwiegenden Erkrankungen und / oder schwerwiegenden Erkrankungen führen können oder teure medizinische Versorgung. Empower wird den Fortschritt aller Mitglieder unter 21 Jahren verfolgen und bei Bedarf Kontakt aufnehmen, um die Mitglieder zu ermutigen, EPSDT-Gesundheitsuntersuchungen gemäß den Richtlinien der American Academy of Pediatrics für Screening-Intervalle zu erhalten. Sobald eine Erkrankung festgestellt wurde, kann eine Behandlung im Rahmen von EPSDT Special / Expanded Services in Betracht gezogen werden, wenn es sich bei Medicaid nicht um eine derzeit gedeckte Leistung handelt, wenn die medizinische Notwendigkeit nachgewiesen ist. EPSDT-Vorsorgeuntersuchungen, die zu Behandlungsempfehlungen führen, müssen überwacht werden, um sicherzustellen, dass Folgemaßnahmen durchgeführt wurden.

Familienplanungsdienste

Empower verfügt über ein Netzwerk von Familienplanungsanbietern, in denen Sie Familienplanungsdienste erhalten können. Wir übernehmen die Kosten für Verhütungsmittel, einschließlich Verhütungsmittel und das Anbringen oder Einsetzen des Geräts (wie IUPs und Implantate). Sie können Dienstleistungen von jedem qualifizierten Familienplanungsanbieter erhalten. Er muss kein Netzwerkanbieter sein. Sie benötigen keine Überweisung von Ihrem PCP und müssen keine Erlaubnis von Empower einholen, um diese Dienste zu erhalten.

Pflege außerhalb des Netzwerks

Ein Anbieternetzwerk ist eine Liste von Gesundheitsdienstleistern, mit denen die PASSE einen Vertrag über die Bereitstellung von Gesundheitsleistungen für Mitglieder abgeschlossen hat. Empower-Mitglieder werden ermutigt, von Anbietern und Krankenhäusern betreut zu werden, die mit Empower im Netzwerk stehen. Sie müssen die vorherige Genehmigung von Empower haben, um Anbieter außerhalb des Netzwerks zu besuchen. Die einzigen Ausnahmen sind die Behandlung von Notfällen und die Familienplanung.  

Empower hat viele Anbieter. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach einem Netzwerkanbieter benötigen, rufen Sie 866-261-0286 | an TTY: 711. Mitglieder können auch nach Anbietern suchen Hier.